Umgang mit dem Coronavirus im kirchlichen Leben unserer St. Petrus Kirchengemeinde

Ev.-luth. St. Petrus Kirchengemeinde in Stederdorf und Wendesse

Vor dem Hintergrund behördlicher Vorgaben und landeskirchlicher Empfehlungen werden bei uns vorerst bis einschließlich 19. April 2020 alle Veranstaltungen, Gruppen und Kreise ausgesetzt. Das Gemeindehaus und die Kirche bleiben daher geschlossen. Das betrifft auch unsere Gottesdienste über Ostern und die Konfirmationen. Wir läuten Sonntags 10.30 Uhr gemeinsam mit

katholischen und evangelischen Kirchen unseres Kirchenkreises zum häuslichen Gebet.

Unser Pfarrbüro ist Montag, Mittwoch, Freitag von 10 – 12 Uhr und Donnerstag von 16 – 18 Uhr telefonisch erreichbar ( 791 24 20). Für ein persönliches Gespräch melden Sie sich bitte vorher an.

In allen seelsorgerlichen Fragen stehen Ihnen Pastorin Dr. Christiane Tjaden ( 791 24 21) und Pastor Markus Lenz ( 733822) verlässlich zur Verfügung.

Wir verweisen ausdrücklich auf Übertragungen von Gottesdiensten und Andachten in Rundfunk und Fernsehen und alle Ideen zur #kirchezuHause unter https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de oder https://www.kirche-peine.de.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen. Gerade als Kirchengemeinde tragen wir miteinander Verantwortung für die Menschen, die uns anvertraut sind und die unsere Angebote nutzen.

In diesem Sinne grüßen wir Sie mit einem Wort aus dem 2. Timotheusbrief: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“

Bleiben Sie behütet,

Ihr Kirchenvorstand der St. Petrus Kirchengemeinde Stederdorf

Umgang mit dem Coronavirus im kirchlichen Leben unserer St. Petrus Kirchengemeinde